Wichtige Telefonnummern

Feuerwehr 122
Polizei 133
Rettung 144
Bergrettung 140
Vergiftungs
Informations
Zentrale
01 406 43 43
Ärzte:  
Dr. Mühlanger  03613 / 2321
Dr. Krainer  03612 / 24240
Dr. Schweiger   03613 / 2347
Dr. Thelesklaf 03613 / 3373
Kommando:  
HBI
Roland Rohrer
0676 / 88 271 893
OBI
Rudolf Kleewein
0664 / 20 83 618

Absichern einer Unfallstelle

am .

Kommt man als Ersthelfer zu einem Unfall, gelten folgende Verhaltensregeln:

  • Am Straßenrand stehenbleiben - Warnblinkanlage einschalten und Warnweste anziehen!

  • Andere Verkehrsteilnehmer warnen und aufhalten! Diese sollen sogleich die Unfallstelle absichern, hierzu gelten folgende Abstände lt. Straßenverkehrsordnung - in beiden Richtungen!

  • Nachschauen, was passiert ist. Handelt es sich nur um einen Blechschaden, sollten die Fahrzeugbesitzer über eine Verständigung der Einsatzkräfte entscheiden. Es ist nach einem Unfall jedoch ratsam, sich ärztlich untersuchen zu lassen!

  • Ist eine Person zu Schaden gekommen, unbedingt den Notruf wählen und Erste Hilfe leisten, betroffene Person niemals alleine lassen, bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte vor Ort bleiben!