20.01.2017: Kameradschafts-Eisschießen

Am 20.01.2017 fand bei perfekten Bedingungen und bei klirrender Kälte im Haller Freizeitpark das Kameradschaftseisschießen zwischen den Feuerwehren Frauenberg und Hall statt.

Dieses Mal ging der Sieg an die Feuerwehr Frauenberg, was die gute Stimmung allerdings nicht trübte. Für heiße und kalte Getränke sorgte die JG Hall und im GH Rohrer gab es dann ein Essen, das sich die Eisschützen gerne schmecken ließen.

Nach der Siegerehrung blickten HBI Peter Egger und HBI Jean Haslinger auf eine jahrzehntelange Tradition, was das Kameradschafts-Eisschießen angeht, zurück und bedankten sich bei allen teilnehmenden Kameraden. Abschließend wurden gelungene Geschenkskörbe übergeben und bis in die späten Abendstunden in gemütlicher Runde gefeiert.