23.05.2019: T03 - Fahrzeugbergung Buchau

Unsanft geweckt wurden die Feuerwehren Weng und Hall am 23.05.2019, als sie um 5:20 Uhr mittels Sirene zu einem Verkehrsunfall auf der B117, der Buchauer Bundesstraße, alarmiert wurden.

Aus unbekannter Ursache war ein PKW in Fahrtrichtung St. Gallen von der Straße abgekommen und hatte einen Baum touchiert. Glücklicherweise waren bei dem Unfall keine Personen zu Schaden gekommen und die Aufgabe der Feuerwehren bestand darin, die Straße für den nachkommenden Verkehr abzusichern, die Fahrbahn von Fahrzeugteilen zu befreien und ausgeflossene Betriebsmittel zu binden. 

Eingesetzt waren:

  • FF Weng mit HLF 1-LB und 5 Mann

  • FF Hall mit RLFA 2000 und 9 Mann, 3 Mann im Rüsthaus in Bereitschaft

  • SAN Admont

  • Polizei

  • Abschleppunternehmen