25.05.2019: T08 - Neuerliche Kuhbergung aus der Enns

Bereits zum dritten Mal in dieser Woche wurde die FF Hall mittels Sirene alarmiert, auch diesmal handelte es sich um eine Tierrettung aus der Enns:

 

Bereits im Löschbereich der FF Hall war die Kuh im Wasser gesichtet worden, schwamm aber immer wieder weiter flussabwärts, bis sie im Bereich der Laufferbauerbrücke (Löschbereich Weng) geborgen werden konnte, nachdem sie bereits bis Schulterhöhe ins strömende Wasser geraten war. Auch sie konnte aber wohlauf dem Besitzer übergeben werden.

Im Einsatz waren:

  • FF Hall mit RLFA 2000, KLFA und 17 Personen
  • FF Weng mit HLF1-LB, MTFA und 8 Personen
  • Tierarzt Dr. Hans Weißensteiner 
  • Tierbesitzer

  • 25.05.2019_-T08---wieder-Kuh-in-der-Enns-01
  • 25.05.2019_-T08---wieder-Kuh-in-der-Enns-02
  • 25.05.2019_-T08---wieder-Kuh-in-der-Enns-03
  • 25.05.2019_-T08---wieder-Kuh-in-der-Enns-04
  • 25.05.2019_-T08---wieder-Kuh-in-der-Enns-05
  • 25.05.2019_-T08---wieder-Kuh-in-der-Enns-06
  • 25.05.2019_-T08---wieder-Kuh-in-der-Enns-07
  • 25.05.2019_-T08---wieder-Kuh-in-der-Enns-08

Simple Image Gallery Extended