13.09.2019: T03 - Motorradunfall Buchau

Am 13.September wurden die Feuerwehren Weng und Hall mittels Sirene zu einem Motorradunfall auf die Buchauer Bundesstraße alarmiert. 

Eine Motorradlenkerin, welche in Fahrtrichtung Admont unterwegs war, war aus ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen, gestürzt und kam auf einer Wiese zu liegen. Beim Eintreffen der Feuerwehren wurde die Lenkerin bereits vom Notarzt des Rettungshubschraubers und den Sanitätern versorgt. Die Aufgabe der Feuerwehr bestand folglich in der Absicherung der Einsatzstelle, Herstellen des Brandschutzes und im Aufbau eines Sonnen- und Sichtschutzes bei der Versorgung.  

Gute Besserung der Verunfallten und ein Dank den eingesetzen Kräften für die gute Zusammenarbeit!

Eingesetzt waren:

  • RLFA 2000 Hall mit 8 Mann

  • HLF1-LB und MTFA Weng mit 10 Mann

  • SAN Admont

  • Rotes Kreuz

  • NAH C14

  • Polizei

 Zum Einsatzbericht der FF Weng: hier klicken