31.01.2020: T03 - Verkehrsunfall B146

Zu einem Verkehrsunfall mit mehreren PKW wurde die FF Hall am 31.Jänner gegen Mittag alarmiert, da sich ein Verkehrsunfall zwischen zwei PKW ereignet hatte:

Aus bislang ungeklärter Ursache waren die beiden PKW kollidiert, wobei einer durch die Wucht des Aufpralles schwer beschädigt neben der Fahrbahn zu stehen kam. Bei der Erkundung durch Einsatzleiter OLM d.F. Jörg Siedler stellte sich heraus, dass glücklicherweise alle Fahrzeuginsassen selbstständig aussteigen konnten und wurden sogleich von den Sanitätern der Rettungsabteilung Admont versorgt. Die Unfallstelle wurde abgesichert, ein Brandschutz aufgebaut und die Unfallfahrzeuge mittels Seilwinde des RLFA 2000 gesichert auf einem Parkplatz in unmittelbarer Nähe abgestellt. Schließlich wurde die Fahrbahn noch gereinigt, bevor die Kameraden der FF Hall wieder ins Rüsthaus einrücken konnten. 

Eingesetzt waren:

  • RLFA 2000 Hall
  • KLFA Hall
  • Rettungsabteilung Admont
  • Polizei
  • Straßenmeisterei

  • 31012020__T03_Verkehrsunfall_B146_1
  • 31012020__T03_Verkehrsunfall_B146_2
  • 31012020__T03_Verkehrsunfall_B146_3
  • 31012020__T03_Verkehrsunfall_B146_4

Simple Image Gallery Extended