15.06.2018: T03 - PKW-Überschlag auf der B146, Ortsteil Krumau

Am Nachmittag des 15.Juni wurden die Feuerwehren Admont und Hall zeitgleich zu einem Verkehrsunfall auf der B146 im Ortsteil Krumau gerufen. Am Einsatzort angekommen stellte sich heraus, dass sich ein PKW überschlagen hatte.

Glücklicherweise befand sich aber keine Person mehr im Fahrzeug und die Fahrzeuginsassen wurden bereits von der Rettungsabteilung Admont versorgt. Nachdem die Straße für den nachkommenden Verkehr abgesichert und der Brandschutz aufgebaut wurde, halfen die Kameraden der FF Hall noch dabei, das am Dach liegende Unfallfahrzeug wieder auf die Räder zu stellen und gesichert abzustellen. Nach knapp einer Stunde konnte die Mannschaft des RLFA wieder ins Rüsthaus einrücken.

Eingesetzt waren:

  • RLFA 2000 Admont

  • KDO Admont (Einsatzleitung)

  • RLFA Hall

  • KLFA Hall auf Anfahrt, wurde jedoch nicht mehr benötigt

  • 7 Mann im Rüsthaus in Bereitschaft

  • SAN Admont

  • Notarzt Rottenmann

  • Polizei

weitere Fotos, sowie ausführlicher Bericht hier: www.feuerwehr-admont.at