11.12.2018 - B10 Kellerbrand in Hall

Mit dem Alarmstichwort "Kellerbrand" wurden die Feuerwehren Hall und Admont zum Brand einer Selche im Ortsteil Stellerhöhe gerufen. Sofort machte sich der Atemschutztrupp an die Arbeit, die Flammen zu löschen und die hohen Temperaturen im Keller unter Kontrolle zu bringen. 

 

Dies geschah unter erschwerten Bedingungen durch berstende Gläser im Raum und dichten Rauch, sowie große Hitzestrahlung. Zur Sicherheit wurde die FF Weng als zusätzlicher Atemschutz-Rettungstrupp nachalarmiert.

Dennoch gelang es den beiden Feuerwehren, den Brand unter Kontrolle zu bringen und Einsatzleiter HBI Roland Rohrer konnte nach ca. eineinhalb Stunden "Brand aus" melden.

  • 11.12.2018---B10-Kellerbrand-01
  • 11.12.2018---B10-Kellerbrand-02
  • 11.12.2018---B10-Kellerbrand-03

Simple Image Gallery Extended

Im Einsatz waren:

  • FF Hall mit RLFA, KLFA und MTFA

  • FF Admont mit TLFA 4000

  • FF Weng mit HLF 1-LB

  • Abschnittsbrandinspektor Peter Mayer
  • Polizei

  • Rauchfangkehrer
  • Eigentümer