24.05.2019: Einsatz des Rettungsschlauches bei der Abschnitts-Atemschutzübung in Johnsbach

Die diesjährige Abschnitts-Atemschutzübung des Feuerwehrabschnittes 01 - Admont wurde von der FF Johnsbach ausgerichtet, Übungsannahme war starke Rauchentwicklung in der ehemaligen Volksschule.

Die FF Hall wurde mit Rettungsschlauch angefordet und machte sich nach der Alarmierung über Funk mit RLFA und MTFA auf den Weg nach Johnsbach. Nach dem Einsatzauftrag, den sie vor Ort erhielten, drang der Atemschutztrupp in den 1. Stock vor, wo der Rettungsschlauch am Fenster aufgebaut wurde und mehr als 30 Personen in kürzester Zeit ins Freie gerettet werden konnten.

Weitere Fotos und ausführlicher Bericht hier: http://www.bfvli.steiermark.at