12.10.2019: 5.Gesamtübung: Objektübung Kläranlage

Bei der 5. Gesamtübung im heurigen Jahr wurde die Kläranlage beübt, der Übungsschwerpunkt lag in der Menschenrettung aus größerer Höhe:

Der Übungsverantwortliche, LM Christian Koinegg, erteilte vor Ort den Einsatzbefehl und machte gleichzeitig auf die Gefahren der verschiedenen Klärbecken aufmerksam.

Während sich die beiden Trupps, die speziell für Menschenrettung und Absturzsicherung (kurz: "MRAS") ausgebildet sind, einsatzbereit machten und mit dem Aufstieg auf den sogenannten "Faulturm" begannen, bereiteten die Kameraden am Boden die Korbtrage vor, die anschließend aufgezogen wurde.

Nachdem sich die Trupps auf dem Turm gesichert hatten, wurden unter Anleitung von HBI Roland Rohrer verschiedene Techniken zur Mannsicherung, sowie zum aktiven und passiven Abseilen angewandt. Nachdem der Übungsdummy in der Korbtrage wieder sicher abgeseilt wurde, informierte der anwesende Klärwärter, Herr Andreas Berghofer, über Wissenswertes im Einsatzfall und die Möglichkeit zum ganzjährigen Ansaugen im Reinwasser-Sammelbecken. 

Dies wurde sogleich von der Löschgruppe des KLFA erprobt und mittels Schwimmsauger und TS der Wasserbezug bis zum Verteiler hergestellt. Das Legen der Löschleitung und der Löschangriff erfolgten durch unsere Jugendfeuerwehrmitglieder, die mit großer Begeisterung an dieser spannenden Übung teilnahmen.

Im Rahmen der Schlussbesprechung beantwortete Herr Berghofer noch offene Fragen und erklärte die verschiedenen Funktionen und in der Anlage und deren Gefahren. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Herrn Berghofer und die Marktgemeinde Admont für die Möglichkeit, dieses interessante Objekt beüben zu dürfen.

  • 12.10.2019_-5.Gesamtbung_-Klranlage-01
  • 12.10.2019_-5.Gesamtbung_-Klranlage-02
  • 12.10.2019_-5.Gesamtbung_-Klranlage-03
  • 12.10.2019_-5.Gesamtbung_-Klranlage-04
  • 12.10.2019_-5.Gesamtbung_-Klranlage-05
  • 12.10.2019_-5.Gesamtbung_-Klranlage-06
  • 12.10.2019_-5.Gesamtbung_-Klranlage-07
  • 12.10.2019_-5.Gesamtbung_-Klranlage-08
  • 12.10.2019_-5.Gesamtbung_-Klranlage-09
  • 12.10.2019_-5.Gesamtbung_-Klranlage-10
  • 12.10.2019_-5.Gesamtbung_-Klranlage-11
  • 12.10.2019_-5.Gesamtbung_-Klranlage-12
  • 12.10.2019_-5.Gesamtbung_-Klranlage-13
  • 12.10.2019_-5.Gesamtbung_-Klranlage-14
  • 12.10.2019_-5.Gesamtbung_-Klranlage-15
  • 12.10.2019_-5.Gesamtbung_-Klranlage-16
  • 12.10.2019_-5.Gesamtbung_-Klranlage-17
  • 12.10.2019_-5.Gesamtbung_-Klranlage-18
  • 12.10.2019_-5.Gesamtbung_-Klranlage-19
  • 12.10.2019_-5.Gesamtbung_-Klranlage-20
  • 12.10.2019_-5.Gesamtbung_-Klranlage-21
  • 12.10.2019_-5.Gesamtbung_-Klranlage-22
  • 12.10.2019_-5.Gesamtbung_-Klranlage-23
  • 12.10.2019_-5.Gesamtbung_-Klranlage-24
  • 12.10.2019_-5.Gesamtbung_-Klranlage-25
  • 12.10.2019_-5.Gesamtbung_-Klranlage-26
  • 12.10.2019_-5.Gesamtbung_-Klranlage-27
  • 12.10.2019_-5.Gesamtbung_-Klranlage-28
  • 12.10.2019_-5.Gesamtbung_-Klranlage-29
  • 12.10.2019_-5.Gesamtbung_-Klranlage-30
  • 12.10.2019_-5.Gesamtbung_-Klranlage-31
  • 12.10.2019_-5.Gesamtbung_-Klranlage-32
  • 12.10.2019_-5.Gesamtbung_-Klranlage-33
  • 12.10.2019_-5.Gesamtbung_-Klranlage-34
  • 12.10.2019_-5.Gesamtbung_-Klranlage-35
  • 12.10.2019_-5.Gesamtbung_-Klranlage-36
  • 12.10.2019_-5.Gesamtbung_-Klranlage-37
  • 12.10.2019_-5.Gesamtbung_-Klranlage-38

Simple Image Gallery Extended